WeChat startet in Kürze neues „pay-to-read“ Feature

WeChat testet seit etwa Mitte des Jahres ein neues Feature, welches es möglich macht Content in offiziellen Accounts zum Verkauf zu stellen. Damit ergibt sich neben der Schaltung von Werbeanzeigen eine weitere Möglichkeit mit auf WeChat publiziertem Content Umsätze zu generieren. Insbesondere für Verlagshäuser, welche qualitativ hochwertigen Content auf WeChat anbieten möchten, könnte „Pay-to-read“ ein spannendes Zukunftsmodell sein. Zu jedem Artikel kann hierbei eine kostenfreie Vorschau veröffentlich werden. Für den vollen Artikel können bis zu 200,- RMB verlangt werden. Ob sich WeChat davon eine Provision einbehält ist bisher allerdings noch unklar. Mit einer Freischaltung der „pay-to-read“-Funktion ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Anfang nächsten Jahres zu rechnen- wir halten Sie hierzu auf dem Laufenden.

Haben Sie weitere Fragen zu WeChat und den damit verbundenen Möglichkeiten zur Monetarisierung von Content, dann kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung!